Archiv für Januar 2011

Farewell…

Heya Leute,

nach mehr als einem Jahrzehnt Folk Punk, vielen Konzerten und langen Nächten wird es langsam Zeit, was Neues anzustellen. Immer dasselbe ist langweilig, ab und zu braucht man frischen Wind bzw. statt des festen Hafens auch mal die wilde, hohe See (um ein bekanntes Folk-Punk-Lied zu zitieren).

Deswegen werde ich den Scatterbrains in Zukunft als Sänger und Mandolinist leider nicht länger zur Verfügung stehen. Wie weilands Inchtabokatables gönne ich mir nach elf Jahren eine Pause als Musiker und beabsichtige diese mit historischen Studien, politischen Aktivitäten, britischen Fernsehserien und dem Beobachten meines Hamsters zu verbringen.

Den Scatterbrains wünsche ich viel Erfolg und spannende Konzerte auch in der Zukunft – und bei Euch allen bedanke ich mich für 11 wunderschöne Jahre!!

Andie

PS: Da die Katze altbekannterweise das Mausen so schnell nicht lassen kann, drückt sich meine Wenigkeit immer noch in Backstageräumen und auf Bühnen rum, teils wegen des freien Eintritts, teils wegen des Caterings. Vielleicht laufen wir uns auch in Zukunft in kleinen und stickigen Konzertsälen über den Weg – etwa beim Easter Rising im AKK oder bei den wodkagetränkten Partys der Loveli Anarchi Sound Crew…;)